Donaujournal März 2024

Ansicht im Browser

März 2024

Sehr geehrter Herr Kovács!


Der Frühlingsbeginn ist da! Die Sonne lässt sich wieder öfter blicken und die warmen Temperaturen zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Der Saisonstart steht vor der Tür und auch im März war wieder einiges los in der Donauregion. Im aktuellen Donaujournal erfahren Sie mehr. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Vollen Strom voraus!

1. Landstromanschluss auf Linz Lentos

Mit der NickoVision hat am 21. März das erste Schiff auf unseren Anlegestellen mit dem Landstrom angeschlossen. Ein wirklich besonderer und historischer Moment! Unsere Geschäftsführerin Petra Riffert war beim ersten Probebetrieb gemeinsam mit Vertretern der LinzAG vor Ort und war begeistert. Schon ab 2. April werden zwei Anlegestellen in Linz und auch in Engelhartszell mit Landstrom versorgt.

Wir freuen uns sehr über diesen Schritt, denn die Landstromanschlusspflicht bringt eine deutliche Lärm- und Abgasentlastung an den Anlegestellen – volle Kraft voraus mit Landstrom!

News aus dem Marketing

Medienbeilage 2024

Pünktlich zum Saisonstart ist unsere neue Medienbeilage der Urlaubsregion Donau Oberösterreich 2024 mit dem Schwerpunkt "Wo im Urlaub das Auto Pause hat" erschienen. In der Beilage finden sich Informationen zum Thema Genussradfahren & E-Biken, Wandern, Gesundheit & Auszeit und Familienurlaub. Buchbare Urlaubsangebote dürfen nicht fehlen!
Die Medienbeilage wurde in einer Auflage von 250.000 Stück produziert und ist Mitte März in österreichischen und deutschen Zeitungen erschienen. Schon entdeckt?

Mehr zu DONAU.Sommer

1000things Lieblinge

Herzliche Gratulation an das IKUNA Naturresort und die Baumhotels in Kopfing zu einer Nominierung im Rahmen der 1000things 2024 Lieblinge. Die Medienagentur 1000things kürte 2024 zum zweiten Mal ihre Lieblinge – eine Sammlung an handverlesenen, auf nur 1.000 Stück limitierten Betriebe in ganz Österreich. Diese werden im Rahmen der Nominierung mit dem einzigartigen 1000things Gütesiegel für herausragende Qualität ausgezeichnet.
Wir sind stolz auf so tolle Unternehmen in unserer Donauregion!


Mehrwert in der Donauregion.Erleben

Unsere DONAU.Erlebnis Card startet in die dritte Saison und wir danken den rund 85 Leistungspartner:innen, die heuer wieder mit dabei sind. Besonders freuen wir uns, dass wir mit den iBIKE-BOXEN einen neuen Leistungspartner gewonnen haben. Denn mit der Gästecard gibt es -50 % auf den E-Bike Verleihpreis (für max. 1 Tag während des Aufenthaltes). Neu bei den Fähren ist, dass DONAU.Erlebnis Card Besitzer:innen ab der 2. Übernachtung in einem Betrieb 50% Ermäßigung auf den Fahrpreis erhalten.

Die DONAU.Erlebnis Card bietet somit ein umfassendes Angebot für unsere Gäste mit dem Ziel, sie länger in der Donauregion zu halten.

DONAU.Erlebnis Card

#Donauregion unterwegs

Start Digitalisierungsoffensive

Grenzenlos digital: das ist der Schwerpunkt der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Tourismus zwischen Ostbayern und Oberösterreich, dessen Auftaktveranstaltung am 13. März in Passau stattgefunden hat. Im September 2023 hat das INTERREG-Projekt bereits gestartet und ein erster Digitalisierungscheck wurde durchgeführt.
Seit Anfang des Jahres bieten wir in den Betrieben mit unserem eCoach Ursula Thaller individuelle Einzelcoachings bei Digitalisierungsthemen wie Google Business und Online-Buchbarkeit an. Für alle online buchbaren Betriebe besteht zudem die Möglichkeit eines professionellen Content-Shootings.

Eventbiz in Wien

Das Interesse an Incentive-Programmen in der Donauregion ist sehr hoch. Aus diesem Grund war unsere Regionalmanagerin Verena Haider als Vertreterin aller MICE-Betriebe am 21. März auf der Eventbiz in Wien. Vor Ort beantwortete sie konkrete Anfragen von Event- und HR-Manager:innen, die auf der Suche nach Locations für Events, Tagungen, Incentive-Programmen und Mitarbeiterklausuren waren. Die Donauregion überzeugt durch ihr vielfältiges Angebot an Betrieben mit Seminarräumlichkeiten, sowie durch ihr Incentive-Angebot mit Stadt- und Museumsführungen, Kochkursen und Outdoor-Aktivitäten.


Zukunft der Donauregion gestalten

Im IKUNA Naturresort in Natternbach stand von 14.-15. März die gemeinsame Erarbeitung unserer Donau-Tourismusstrategie 2024-2030 auf der Agenda. Keine leichte Aufgabe für unseren neu gewählten Aufsichtsrat und einen Teil unseres Teams, die mit viel Kopfarbeit verbunden war und deren Bewältigung inmitten der besonderen Atmosphäre leichter fiel. Für unser Team ist das neue Konzept richtungsweisend für die kommenden Jahre, um die Donauregion in Oberösterreich noch weiter voranzutreiben.

Unterstützt wurden wir dabei von unseren beiden Berater:innen Manuela Wiesinger und Marcus Linford der Fa. Conos. Zum Kopf auslüften ging es nach der Klausur auf einen interessanten Spaziergang durch das IKUNA-Gelände gemeinsam mit Geschäftsführer Thomas Lehner. Ein genussvolles Abendessen und eine Übernachtung in den Tipis waren ein besonderer Abschluss der Klausur.

Infos aus den Mitgliedsgemeinden

Abschied Franz Rauscher

Bei der Sitzung des Gästevereins Neustift im Mühlkreis am 11. März legte Obmann Franz Rauscher sein Amt in jüngere Hände. Ihm folgt Gastronom & Hotelier Markus Luger vom Hotel-Gasthof Luger in der Kramesau. Bgm. Christoph Bauer und unsere stellvertretende Geschäftsführerin Bettina Berndorfer bedankten sich bei Franz Rauscher für sein tatkräftiges Engagement für den Tourismus in der Gemeinde Neustift und an der oberösterreichischen Donau.
Als Vollblut-Touristiker und Motor hat Franz in Neustift viel bewegt, andere Gastgeber:innen motiviert und war auch im Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Donau Oberösterreich wertvolles Mitglied.

Neue Mitgliedsgemeinde

Wir freuen uns sehr, dass wir nun mit Wernstein am Inn ein neues Mitglied an Bord haben. Als Lückenschluss zwischen Schärding und Passau passt die romantische Inngemeinde wunderbar in unsere Tourismuslandschaft. Zu einer Infoveranstaltung für alle Wernsteiner Vermieter:innen hat am 5. März die zuständige Regionalmanagerin Bettina Berndorfer eingeladen. Sie informierte die anwesenden Gastgeber:innen über die zukünftigen Aufgaben, die im Zuge des Beitritts anfallen und auch darüber, wovon sie besonders profitieren. Meldewesen-Beauftragte Brigitte Eckerstorfer führte die Teilnehmer:innen ins E-Meldewesen ein.

Saisonstart in Engelhartszell

Zum Saisonstart hat Bürgermeister Roland Pichler am 20. März die Engelhartszeller Gastronomiebetriebe zu einem kollegialen Austausch eingeladen. Unsere Regionalmanagerin Bettina Berndorfer war dabei und hat über Neuerungen und Projekte des Tourismusverbandes Donau Oberösterreich informiert. Dabei legte sie ein besonderes Augenmerk auf Digitalisierungsthemen, strukturierte Öffnungszeiten und Gastro-Tourdata Einträge. Zudem war die gegenseitige Abstimmung von Ruhetagen unter den Betrieben ein großes Thema, denn die Versorgung der Gäste muss in der Saison an sieben Tage die Woche gegeben sein.


Bestens informiert in der Donauregion!

Immer zu Saisonstart laden unsere beiden Regionalmanagerinnen Bettina Berndorfer und Verena Haider zur Online-Regionsschulung für Donau-Betriebe und Tourismusmitarbeiter:innen ein. Ziel ist es Unternehmer:innen und Mitarbeiter:innen im Tourismus zu unterstützen, dem Gast die vielfältigen Facetten und Angebote der Donauregion in Oberösterreich aufzuzeigen.

Die Inhalte der Schulung am 20. März spannten einen weiten Bogen von „Was muss ich 2024 Neues wissen?“, über „FAQ’s – häufig gestellte Fragen“ bis hin zu „Welche Websites helfen mir, um dem Gast weiterhelfen zu können“ etc. Und wer gut aufgepasst hat, konnte beim abschließenden Gewinnspiel einen von drei E-Bike Verleihtagen gewinnen.

Netzwerktreffen

Camping als Tourismus-Turbo

Camping liegt im Trend – das beweisen die vorliegenden Zahlen aus 2023, wo unsere Campingbetriebe in der Donauregion stolze 53.549 Übernachtungen generierten, im Vergleich zu 2022 ist das ein Zuwachs von 9.940 Übernachtungen (+ 22,79 %). Diese stolzen Zahlenwerke freuen nicht nur unsere Campingbetriebe, sondern auch unsere GF Petra Riffert und unsere Camping-Verantwortliche Bettina Berndorfer, die beim Netzwerktreffen am 7. März im Riverresort Schlögen über kommende Camping-Marketingaktivitäten berichteten. Im Anschluss an das Treffen führte uns Andrea Winkler noch durch die Freizeitanlage Schlögen mit Campingplatz und Yachthafen.

Vernetzung Motorrad

Mit einigen Leitbetrieben in unserer Donauregion haben wir uns am 6. März getroffen, um motorradinteressierte Betriebe miteinander zu vernetzen, die Zielgruppe zu analysieren und Synergien auszuloten. Gemeinsam wurde erarbeitet, dass versperrbare Bikegaragen, Schraubstationen und Waschplätze für Motorradfahrer:innen besonders wichtig sind. Geschäftsführerin Petra Riffert und Produktentwicklerin Bettina Berndorfer unterstützten die interessierten Betriebe gerne mit ihrem Know-how. Demnächst werden fünf schöne Motorrad-Touren ausgearbeitet, die den interessierten Hotels zur Verfügung gestellt werden.


©WGDDonauOberoesterreichTourismusGmbHCMVisuals
Donauradweg reloaded, Radfahrerinnen am Donauradweg Stift St. Florian

Donau im Dialog 2024

Schon mit Spannung blicken wir auf die diesjährige Veranstaltung „Donau im Dialog“ am 23. April 2024 im Stift St. Florian - das Netzwerktreffen von Touristiker:innen, Entscheidungsträger:innen und Partner:innen in der Donauregion in Oberösterreich.

Auf die Gäste wartet ein abwechslungsreiches Programm darunter eine interessante Keynote Rede von Chief Storyteller Ali Mahlodji, sowie eine hochkarätige Podiumsdiskussion zum Thema „Bruckner im Dialog“. Durch das Programm führt unser Donau-Testimonial Silvia Schneider.

Wir freuen uns schon sehr, wenn es heißt: neue Impulse setzen, einen Sprung aus der Komfortzone wagen und die Zukunft der Donauregion gemeinsam gestalten!

Veranstaltungstipp: Mei liabste Weis

Seit 35 Jahren und mehr als 150 Sendungen ist „Mei liabste Weis“ mit Franz Posch nicht mehr aus dem ORF und der Volksmusik wegzudenken. Die beliebte ORF-Sendung kommt erstmals in die HOAMAT in Haibach ob der Donau, wo Franz Posch die Gegend erkundet und mit Köchin Corinna leckere Schmankerl zaubert.

Seid dabei und erlebt unvergessliche Volksmusik live in Haibach und sichert euch noch Karten für die Generalprobe am 5. April 2024.

Zu den Karten

Copyright der Bilder: Header: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH-CMVisuals; 1000things Lieblinge: Tourismusverband Donau Oberösterreich IKUNA Naturresort; Donau im Dialog 2024: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH-CMVisuals; Veranstaltungstipp: Mei liabste Weis: Hoamat; alle anderen: WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH oder Tourismusverband Donau Oberösterreich.